Ein Meilenstein ist geschafft

Letzte Woche fand eine Begutachtung des überarbeiteten Projektes MattseeMitte durch den unabhängigen Gestaltungsbeirat statt. Fazit: großes Lob für die Architektur, für die Verbindung von Historie und Moderne. Historisierender „Zuckerguss“ würde nicht passen, so geben die Formen den neuen Gebäuden Kraft, zeugen von hoher Aufenthaltsqualität und verbinden sich mit den historischen Gegebenheiten. Mattseer wissen, es ist ein aussergewöhnlicher Platz, der Aussergewöhnliches verträgt.

Im Gebäude des Gasthaus Post (Haus 1) werden die historischen Gegebenheiten wieder hergestellt und kann durch ein Restaurant, das den Platz bespielt, vom „Umkehrplatz“ zum attraktiven Aufenthaltsbereich werden.

Im Haus 2 (verkehrsberuhigter Innenhof) entstehen 12 Wohnungen auf einer Tiefgarage als Garten-, Maisonette- und (Dach-)geschosswohnungen mit tollen Terrassen- und Balkonlösungen. Licht/Glas/Bänder „öffnen“ und „teilen“ das Gebäude, Innen können Sonne, Wolken oder auch Sterne erlebt werden.

Wir arbeiten mit Hochdruck an der behördlichen Einreichung, die Pläne und Entwürfe der konkreten Wohnungen können gerne hier im Büro eingesehen werden, parallel kalkulieren wir mit Baufirmen.

Erste Interessenten haben ihre Wünsche zur Ausgestaltung ihrer Traumwohnung bekanntgegeben, diese können jetzt berücksichtigt werden und finden dann auch Eingang in die Kalkulation. Sind für 6 Wohnungen die Vorverträge unterschrieben, beginnen wir zu bauen, so es keine Einsprüche seitens der Anrainer gibt.

Karl Klement

Mobil: 0650 2202423

klement@living-easy.at